Liebe Mitglieder des Anglerbund Regensburg

 

die Bürosprechstunden am Freitag nachmittag finden ab sofort wieder statt. Natürlich ist der Zutritt zum

Vereinsheim nur mit Maske erlaubt und die Abstandsregeln (mind. 1,5 m) müssen eingehalten werden.

 

Natürlich können Sie Jahreskarten, Neuaufnahmen etc. nach wie vor online per Email unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erledigen.

Ausserdem stehe ich Ihnen gerne telef. unter der Nr. 0160 90590430 jederzeit zur Verfügung.

 

Für die Aktivitätsnachweise wird die Frist um ein Jahr verlängert, d.h. 2020 wird nicht gezählt.

 

Tageskarten für FöNi können Sie ab dem 27.04.2020 wieder in den Angelgeschäften erhalten.

Adressänderungen, Änderungen der Bankverbindung oder Kündigungen können Sie unter der

Email-Adresse "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" online erledigen.

 

Die Monatsversammlungen für Mai und Juli sowie das Fischerfest im Juli müssen leider abgesagt werden.

 

Petri Heil und bleiben Sie gesund

 

Michael Gangl sen.

Geschäftsstelle / 1. Kassier

Anglerbund Regensburg

 

 

 

 

 

Der Bezirk und der Fischereiverband Oberpfalz sorgen für Artenvielfalt in der Donau.

REGENSBURG Bis vor etwa neunzig Jahren waren Störe im Donauraum noch weit verbreitet. Durch Flussregulierung und Kraftwerksbauten sind an der bayerischen Donau Störe, darunter auch der Sterlet als kleinste Störart, fast ausgestorben. Durch den Besatz von ein- bis zweijährigen Sterlets in die Donau versucht der Bezirk Oberpfalz, diese Fischart in dem Fluss wieder heimisch zu machen.

Weiterlesen>>

Foto:Bezirk